März

2015


Blechbearbeitung Boden

Nachdem ich die Bodenbleche sowie die Querträger für beide Seiten bestellt hatte konnte ich mit dem Unterboden loslegen.

Der linke Längsträger hatte an zwei stellen durch älteres Flickwerk Durchrostungen. Diese wurden ausgeschnitten und mit Hilfe von Verstärkungsblechen repariert.

Auch der hintere Querträger hatte unter Flickwerk zu leiden. Auch dieser teil wurde mit Verstärkungen ausgetauscht.

Nachdem ich am Querträger die Wagenheberaufnahme angebracht hatte sowie alle Bereiche mit Schweißprimel behandelt wurden konnte ich das Bodenblech einpassen.

Die rechte Seite des Bodens wird ähnliche Zeit in Anspruch nehmen. Somit werde ich wohl noch etwas Zeit unter dem Auto verbringen.

Weiter zu April.